Freitag, 16. Mai 2008

bomberman.


die wohnungssuche verlief bisher recht positiv.
eine der wohnungen hat uns mit ihrem charme völlig begeistert und wir finden,
dass sie insgesamt sehr gut zu uns passt.
die mieterin war von uns anscheinend auch sehr begeistert und es scheint als hätten wir die wohnung sicher, aber lieber mal abwarten.




gestern hab ich mich mit alten schulfreundinnen getroffen, die mir eine sms geschrieben hatten, dass sie momentan auch in berlin sind. dadurch, dass die mutter einer dieser den sex and the city film mitproduziert hat, kam es dass ich mit ihnen gestern abend völlig unerwartet in meinem tagesoutfit! (zum glück hatte ich ein kleid an) mal so eben 2meter hinter sarah jessica parker über den roten teppich lief und mir die filmpremiere ansehen und die aftershow party mit zahlreichen promis erleben durfte, DANKE!

ich bin immer noch völlig illusioniert.
in der schlange vor der garderobe hinter lena gercke, an der bar neben manuel cortez, patrice und eva padberg zu stehen, bin ich nicht gewohnt.
diesen "schock" muss ich erstmal verdauen.
bilder folgen.


***


edit: wir haben die wohnung!
yes.yes.yes.
ich bin verliebt! :)

Kommentare:

Sue hat gesagt…

wow! erstmal glückwunsch zur wohnung, und dann glückwunsch zu so viel glück (hier strotzt es nur so vor diesem wort;), dass du dort hin durftest bzw. die girls soo nah erleben konntest. schön, dass man auch ohne VIP-bändchen zu so einem tollen erlebnis kommen kann. berlin ist super, was? ;) wo ist denn die wohnung eigentlich?

Lea. hat gesagt…

ach, in berlin gibt es einfach so tolle wohnungen zu unglaublichen preisen.
wohin ziehst du denn? (stadtteil?)
klingt nach einem tollen abend bei satc! wie fandest du denn den film?
und wer ist gleich nochmal manuel cortez???

SpiegelEule hat gesagt…

wie bist du denn zu der premiere gekommen? wurdest du eingeladen, oder bist du einfach hingegangen?

* microphoneheart. hat gesagt…

@ sue & lea
wir ziehen nach kreuzkölln, die straße neben uns gehört schon wieder zu kreuzberg. der film war schon gut aber irgendwie hatte ich mir mehr erhofft, richtig viel ist nicht passiert, die ganze handlung hat sich für meinen geschmack ein bisschen zu sehr gezogen, aber die kleider waren natürlich toll anzuschaun:)

@ spiegeleule
die mutter meiner freundin hatte dadurch dass sie den film mitproduziert hat ziemlich gute verbindungen weshalb ich dann auch noch zu einem bändchen kam:)

little parisienne hat gesagt…

wow, was für ein ereignisreicher tag! da bist du ja wirklich zu beneiden!^^

Dotti hat gesagt…

Glückspilzin, du. Schöner Blog im übrigen. Komme in Bälde mal wieder vorbei. Allerliebst, Dotti.

Mari hat gesagt…

Congratulation ;D Eine richtig passende Wohnung zu finden, ist gar nicht so einfach, finde ich...aber ich freu mich.
Hui, und ich geh nächsten Mittwoch bei uns zur Premiere Oo Hatte mir eigentl was mehr erhofft...na ja, mal schauen, wie ich ihn finde xD

Isa hat gesagt…

wahnsinn. du warst da.
ich war zu dem zeitpunkt auch in brlin, konnte aber lediglich nach den festivitäten einenblick auf den pinken (!) teppich werfen.. verdammt!

MaryMary-Jane hat gesagt…

wow
und wie war der film?
kanns kaum awarten, was für ein glück du hattest!