Montag, 10. August 2009

sthlm.




wir sind zurück!
die zeit in stockholm war wirklich schön,
aber wir hatten uns mit der 10 tage-buchung wohl doch etwas verschätzt und haben uns entschlossen ein bisschen eher zurückzufliegen.
dank diverser klamottenläden waren unsere geldbeutel am ersten abend schon relativ leergefegt, weshalb wir uns die meiste zeit von knäckebrot, reiswaffeln, äpfeln und joghurt ernähren mussten. (obwohl man meinen könnte, das wäre eine billige alternative, haben wir auch damit schon fast 7€ pro tag für essen ausgegeben!)

einige abende waren wir mit katja, die wir im hostel in karlaplan kennengelernt haben und ebenfalls aus deutschland kam, ein paar bierchen trinken und tanzen.

gestern haben wir uns dann noch ein riesen-abschluss-eis gegönnt, was das beste war, das ich seit langem gegessen habe; (nougat-krokant, daim und strawberry-cheesecake! hmm..) sogar die waffeln wurden frisch gebacken!

nach der letzten schlaflosen eisnacht im flughafen, werde ich mich nun ein bisschen dösen.
anni müsste nun auch so langsam in köln angekommen sein.

die shoppingausbeute und restlichen bilder gibt es in den nächsten tagen!




+

Kommentare:

weareyouneak hat gesagt…

schade das wir uns verpasst haben. ich hoffe ihr hattet eine schöne zeit. wir wohnen ja noch ne zeit hier ;) dann beim nächsten mal.

Milena hat gesagt…

oh, warum denn früher zurückgeflogen? weil das geld ausgegangen ist? ist stockholm echt so teuer? bin ende des monats 5 tage da, bin eigentlich noch recht positiv eingestellt.

Madischka. hat gesagt…

freut mich for u das es toll war.
ich hoffe das wir es endlich mal wieder schaffen uns zu sehen. dann kannstu mir alles erzählen.

xoxo

Sandra. hat gesagt…

bei den läden kann das geld einfach nicht lange halten. in skandinavien gibt es einfach die creme de la creme.
schöne bilder & dank dir bekomme ich jetzt auch waaahnsinnige lust auf eis. menno.

Talisa hat gesagt…

hübsche Bilder! Das Eis sieht echt lecker aus!!

fkids hat gesagt…

10 Tage wär mir auch zu viel gewesen. Stockholm muss ja eine Geld-Ausgebe-Hölle sein! :)

behave.baby! hat gesagt…

ohjaaa. das kommt mir sehr bekannt vor. ich bin einmal die Drottninggatan entlang und mein Geld war weg. Es gibt einfach zu viele zu schöne Läden dort. :]