Dienstag, 28. Juli 2009

visa.


die mutter-tochter-zeit ist nun leider wieder vorbei,
aber in ein paar tagen führt es anni und mich ja schon nach stockholm.
keine zeit zur trauer.

hat jemand tips für stockholm?
menschen, dinge, orte, clubs, shops, die man unbedingt gesehen haben muss?
her damit!





*








+

Kommentare:

Alexa hat gesagt…

deine mutter (und du auch!), ihr habt ein weunderbares ausdruckstarkes gesicht1
einfach schön!

Lara hat gesagt…

Hey!
In Sachen Stockholm und Clubbing haben wir letztes Jahr schlechte Erfahrungen gemacht ...
Man muss in den meisten Clubs 23, in einigen sogar 25 sein, weil man in den Augen der Stockholmer Ladenbesitzer sonst nicht "zahlungskräftig genug" ist...!

Ansonsten in Sachen Shopping hilft der LesMads-Guide.
Und meine Mini-Zusammenfassung hier:
http://blushous.blogspot.com/2008/10/my-stockholm.html

Felix hat gesagt…

les mein Kommentar zu deinen letzten Bildern - ALL YOU NEED :)!

Annabelle hat gesagt…

Deine Mutter sieht wirklich wunderschön aus. Komisch das Mütter wirklich gut aussehen können und soviel ausstrahlung haben können. Na das hast du dann wahrscheinlich alles von ihr vererbt bekommen ;)

Lala hat gesagt…

Sehr schöne Bilder! Ich beneide dich für Stockholm davon träum ich schon seit einer weile! Mich verschlägts jetzt allerdings nach Berlin :)

Gerry hat gesagt…

wow, toll seht ihr beide aus :)

Nicole hat gesagt…

Ich war leider noch nie in Stockholm, würde aber sehr gerne mal hin und bin daher auf Deinen Bericht gespannt. Auf jeden Fall wünsche ich Euch viel Spaß.

Sandra. hat gesagt…

ich denke, dass dir das SoFo-Viertel mode/vintagetechnisch gefallen wird.secondhandmäßig wirst du da auf jeden fall gut bedient. bei den clubs kenne ich mich da weniger aus, war immer mit der family unterwegs & noch zu jung. stockholm-pure liebe! freut mich wirklich für dich & wünsche dir die tollste zeit dort.

behave.baby! hat gesagt…

wow, die fotos sind alle wunderschön, aber vor allem das allererste mit deiner mutter ist unglaublich ausdrucksstark. wunderschön.

stockholm und nachtclubs ging bei mir auch echt in die hose. wenn man rein kommt, ist um zwei auch schon wieder schluß. sehr lahm.

aber ansonsten ist die stadt wirklich zucker. ganz ganz fein.

melly hat gesagt…

essen: http://hermans.gastrogate.com/

shoppen: carlings, topshop, bik bok, gina tricot, urban outfitters, lagerhaus, vagabond, dinsko, und für dich als flohmarkt und secondhand-fan:

special tip: MYRORNA (heißt übersetzt soviel wie "fleißige ameisen) in ganz schweden werden in containern spenden gesammelt; klamotten, accessoires, hausrat, möbel, schuhe, platten, bücher, etc. und es gibt in jeder größeren stadt mindestens eine myrorna filiale...ist eigentlich für wirklich arme leute und obdachlose gedacht, deswegen sehr billig, aber als student bekommt man sogar nochmal 10% rabatt...das meiste is eben echt eher uralter kram, aber wenn man ne weile stöbert kann man richtig tolle coole sachen finden....auch viel h&m z.bsp.---in stockholm gibt es mehrere myrorna´s, wobei der in södermalm eher auf junges hippes publikum eingerichtet ist und dort dementsprechend fast nur coole sachen sind...www.myrorna.se.

ha det kul, ich bin ab august auch wieder in schweden und werd auch mal wieder nach sh fahren, is nur ne stunde mim zug weg von mir.

<3 melly

Talisa hat gesagt…

sehr schöne Photos!